Lisa Platzek: Familie, Fotos, Fotobuch - jedes Jahr eine neue Geschichte

Die Familie, ihre verzweigten Wege, die gemeinsam erlebten emotionalen Momente – das war schon immer das große Thema in Lisa Platzeks Leben. Und mit dem CEWE FOTOBUCH, das sie vor zehn Jahren für sich entdeckt hat – richtig, sie ist CEWE Kundin der ersten Stunde! –, hat die begeisterte Hobbyfotografin die perfekte Ausdrucksform für sich gefunden. Das Leben ihrer Lieben in Bildern festzuhalten, ja, es nach allen Regeln der Kunst zu dokumentieren, ist der gebürtigen Rügenerin eine Herzensangelegenheit. Und sie hat auch eine gute Erklärung dafür: „Ich fand es immer sehr schade, dass es keine Bilder von meiner Kindheit gibt. Meine Mutter und ich sind kurz vor dem Mauerbau in den Westen geflohen, mussten alles stehen und liegen lassen. Alle Erinnerungen blieben zurück. So etwas will ich meinen Kindern ersparen.“

CEWE FOTOBUCH-Stapel im Bücherregal Im Bücherregal von Lisa Platzek tummeln sich die unvergesslichen Erinnerungen.

Von der Liebe zu ihrer Familie getragen und von Kreativität beflügelt, ist die dreifache Mutter heute eine Meisterin der Fotobuchgestaltung. „Ich entdecke in der CEWE Software immer wieder neue Möglichkeiten“, erklärt die 68-Jährige fast euphorisch. Mehr als 60 Fotobücher hat Lisa Platzek mittlerweile im Regal stehen, und es kommen ständig neue dazu. „Ich bin schon ein wenig süchtig nach dem CEWE FOTOBUCH“, sagt sie. Begonnen hat alles mit einem Buch über die Kindheit des mittleren Sohnes Jochen, für das sie damals noch unzählige Papierbilder eingescannt hat. Heute steht die nächste Generation Platzek im Fokus ihrer Leidenschaft, ihr lang ersehnter Enkel Maximilian. Deshalb fotografiert sie den Familienzuwachs in allen Lebenslagen und macht daraus unglaubliche Jahresrückblicke, für sich und die ganze Familie. Maximilian ist Jochens Sohn. Den erfolgreichen Projektentwickler zog es vor 15 Jahren in den Süden Spaniens, wo er schließlich auch seine heutige Frau Anna kennenlernte. Mindestens dreimal im Jahr fahren Lisa und ihr Mann Hans-Peter nach Almería in Andalusien, und dann heißt es: Mäxchen pur! „Der Kleine ist einfach unglaublich putzig“, schwärmt Lisa Platzek über den Vierjährigen. „Blond, schwarze Augen, dunkler Teint – nach ihm drehen sich alle um!“

Video Icon

Vom großen Glück des Familienlebens

Die schönsten Augenblicke für immer festhalten und mit jeder Seite eine neue Geschichte erzählen – Lisa Platzek bringt die Faszination CEWE FOTOBUCH auf den Punkt. Hier erzählt sie von ihrer Begeisterung, die Liebe zur Familie in Bildern auszudrücken.

Halten Sie wie Lisa Platzek Ihre schönsten Erlebnisse in einem persönlichen CEWE FOTOBUCH fest

Jetzt gestalten
Profile Icon

Die Platzeks

Zwei Herzen, eine Seele. Sie sind ein Paar, das sich perfekt ergänzt und intensive Harmonie ausstrahlt: Lisa, die Quirlige, Hans-Peter, der Gelassene.
Homestory Icon

Ein Stück Spanien am Rhein

Das Haus der Platzeks in Wachtberg bei Bonn kommt einem etwas spanisch vor – und das aus gutem Grund: Mit seinem herrlichen Innenhof erinnert es an eine typische Finca. Wer die herzliche Gastfreundschaft von Lisa und Hans-Peter erfährt und sich im Hause umguckt, entdeckt schnell, wofür ihr Herz schlägt.
Golf Accessoires im Hause Platzek

Golf - neben der Familie die zweite große Leidenschaft der Platzeks.

Fotos der Familie

So weit weg und doch so nah. Die Liebsten von Lisa und Hans-Peter Platzek sind im Haus allgegenwärtig.

Lisa Platzek und ihre Kamera

Die Finger am Auslöser - Lisa Platzek und ihre Kamera ein unzertrennliches Paar.

Modelleisenbahn-Sammlung von Hans-Peter Platzek

Lokführer im Miniaturformat. Hans-Peter Platzek hat eine eigene Vitrine für seine Sammlung an Modelleisenbahnen.

Selbstgemachter Tee aus dem eigenen Garten

Vier Generationen in einem Regal. Auch in Lisa Platzeks Büro ist die Familie auf Fotos allgegenwärtig.

„Fotobücher sind einfach ein tolles Geschenk. Das ist eine Wertschätzung, die kann man nicht kaufen.“

(Lisa Platzek)
Photobook Icon

Maximilian maximal

Mit dem kleinen Max durchs ganze Jahr – wie schön, die Entwicklung einer Persönlichkeit Seite für Seite miterleben zu dürfen. Lisa Platzeks CEWE FOTOBUCH ist aber auch so abwechslungsreich gestaltet, dass keinen Moment Langeweile aufkommt. Hier können Sie ihr Jahrbuch entdecken.

Reise, Familie, Hochzeit oder Hobby –
blättern Sie in mehr als 1.000 CEWE FOTOBUCH Kundenbeispielen

Lassen Sie sich inspirieren
Designtips Icon

Spiel ohne Grenzen

"Ich bin schon ziemlich perfektionistisch, wenn es um die Gestaltung geht", sagt Lisa Platzek. Mindestens zwei Wochen lang sitzt sie an einem Buch und überarbeitet am Schluss dann doch noch die ein oder andere Seite völlig neu. Ihre wichtigste Erkenntnis nach 60 Fotobüchern: Die vielfältigen Möglichkeiten der Software nutzen! Hier verrät sie ein paar weitere Tricks, insbesondere für Jahrbücher.
Hintergründe in meinem CEWE FOTOBUCH
Ein Jahrbuch begleitet auch den Gestalter durchs Jahr! Also: Regelmäßig an den Rechner setzen und am besten Fotos selektieren und Seiten gestalten, solange die Dinge noch frisch sind. Wer alles bis zum Jahresende aufschiebt, steht dann vor einem riesigen Berg, den man kaum bewältigen kann.
Spiegelungen in meinem CEWE FOTOBUCH
Kalenderseiten sind wichtig, um ein Jahrbuch zu strukturieren und schnell einen Überblick von den Ereignissen zu bekommen. Mein Tipp: Einen zum Thema passenden Kalender kaufen und die jeweiligen Seiten abfotografieren.
Tierportraits in meinem CEWE FOTOBUCH
Beim Fotografieren habe ich eine klare Regel: mehr ist mehr! Egal was ich tue, die Kamera ist überall mit dabei. Ich kann allen nur raten, mehr Bilder zu machen und am besten eine Serie von einer Situation zu schießen, insbesondere wenn man Kinder fotografiert. Das kann man gestalterisch nutzen.
Handybilder in meinem CEWE FOTOBUCH
Die in der Software vorgegebenen Hintergründe sind schon schön. Aber noch mehr Gestaltungsmöglichkeiten hat man, wenn man sie sich selber fertigt. Ich nehme meistens ein zum Thema passendes Foto, mache es unscharf und lege dann eine Farbschattierung darüber.
Ich verschenke mein CEWE FOTOBUCH
Eine grundsätzliche Gestaltungsidee zu haben ist wichtig, aber noch entscheidender ist es in meinen Augen, die vielfältigen Möglichkeiten der Software auszuschöpfen. Manche Bücher wirken nicht, weil sie zu einfach gestaltet sind. Die Software bietet so viel!

"Die Software mit ihren unendlich vielen Darstellungsmöglichkeiten macht einen zum Künstler. Es ist, als ob man auf jeder Seite eine Geschichte schriebe."

Jetzt ihr CEWE FOTOBUCH Gestalten
Makingof Icon

Hinter den Kulissen

SEin strahlender Morgen im Innenhof der Wachtberger Finca von Lisa und Hans-Peter Platzek. Nach und nach trudeln immer mehr Menschen ein. Ein Familienfest? Fast. Was so gemütlich beginnt, entpuppt sich schnell als echter Arbeitstag: Videodreh mit dem CEWE Team!
Sitzecke im Garten der Platzeks
Nahaufnahme Buchcover
Objektiv frontal
Lisa Platzrk in der Maske
Ein Straussrosen
Herr Platzek vor der Kamera
Umbau im Wohnzimmer der Familie Platzek