Die klassische Schwarz-Weiß-Fotografie

Was haben alle Fotos gemeinsam? Die Antwort ist so einfach wie verblüffend: Licht. Wir widmen uns heute den Ursprüngen der Fotografie und wollen den spannenden Bogen bis in die heutige Zeit spannen: Was macht ein gelungenes Schwarz-Weiß-Foto aus? Wir geben hilfreiche Foto-Tipps und zeigen, wie Sie aus Ihren besten Bildern Wanddeko für Zuhause erstellen!

Über den Dächern Wiens – Dank der atemberaubenden Kulisse enstehen einzigartige Fotomotive!

Die Schwarz-Weiß-Fotografie im Alltag

Als im Jahr 1826 das erste Foto überhaupt aufgenommen wurde, hat noch kein Mensch zwischen Monochrom- und Farbfotos unterschieden. Alle Aufnahmen waren zu dieser Zeit ganz selbstverständlich und ausschließlich Schwarz-Weiß-Fotos.

Knapp 100 Jahre später begann der Einzug der angewandten Farbfotografie in die Mode-, Industrie- und Werbebranche. Heutzutage sind für uns sowohl Farb- als auch Schwarz-Weiß-Fotos selbstverständlich. In nur wenigen Sekunden können wir uns in Bearbeitungsprogrammen und Apps zwischen Farbe oder schwarz-weiß entscheiden und nach Belieben verändern.

Die traditionellen Gebäuden und altwürdigen Wahrzeichen wirken durch schwarz-weiße Aufnahmen noch dramatischer!

Die traditionellen Gebäuden und altwürdigen Wahrzeichen wirken durch schwarz-weiße Aufnahmen noch dramatischer!

Die Kunst der Schwarz-Weiß-Fotografie in der heutigen Zeit

Ein Schwarz-Weiß-Foto lebt von Licht, Schatten, Kontrasten und natürlich der gelungenen Bildkomposition. Aufgrund der nicht vorhandenen Farben kann unser Gehirn monochrome Fotos leichter verarbeiten und wir empfinden sie dadurch schneller als schöner und ansprechend.

Für ein gelungenes Foto ist jedoch der Einsatz von Licht und Schatten essenziell. Das Licht bestimmt, worauf die Blicke des Betrachters gelenkt werden – es ist dadurch aufmerksamkeitslenkend. Die dunklen Bildteile und Schatten verleihen dem Bild den nötigen Kontrast und sind für Spannung mitverantwortlich.

Die Bildkomposition ist insofern von Bedeutung, da keine Bearbeitungs- und Farbpalette zur Verfügung stehen, um über mögliche Gestaltungsfehler hinwegzutäuschen.

Street-Photography in Wien! Das Spiel mit Licht und Schatten machen solche Motive spannend und eindrucksvoll!

Unsere Tipps für ein gelungenes Schwarz-Weiß-Foto

  • Licht und Schatten

Experimentieren Sie mit Licht und Schatten! Warten Sie bei Stadt- und Straßenaufnahmen auf eine tiefstehende Sonne oder nutzen Sie ganz bewusst die Licht- und Schattenabstufungen in Portraits oder anderen Aufnahmen (z.B.: mit Rollos).

  • Schwarz-Weiß in der Nachbearbeitung

Fast alle digitalen Kameras haben mittlerweile eine „Monochrom-Modus“ – die Fotos werden dabei schon in der Kamera schwarz-weiß aufgenommen. Das ist zwar hilfreich, wenn Sie sich nicht von Farben am Display ablenken lassen möchten, trotzdem gehen Ihnen eine Menge an Bildinformationen verloren. Fotografieren Sie daher ruhig in Farbe und wandeln Sie die Fotos erst nachträglich um.

  • Bildgestaltung

Eine gelungene schwarz-weiß Aufnahme lebt von einer lebendigen Bildgestaltung. Suchen Sie sich neue Perspektiven (z.B. vom Boden herauf, wie es in den „1960er-Film-Noir Zeiten“ modern war), arbeiten Sie viel mit Silhouetten oder Spiegelungen.

  • Projekt „Schwarz-Weiß“

Gerade für Foto-Neulinge ist das ein kreativer Einstieg in die Fotowelt. Lassen Sie einfach ganz bewusst die Farben weg und fotografieren Sie eine Zeit lang nur monochrom. Sie werden merken, wie sehr Sie sich auf die Bildgestaltung fokussieren und wieviel Sie in kurzer Zeit über Lichtsetzung und Bildkomposition lernen können.

Was passiert mit Ihren Schwarz-Weiß Aufnahmen?

Wir empfehlen CEWE WANDBILDER! So schaffen es Ihre kreativsten Ergebnisse in das Wohnzimmer und bleiben dort für alle sichtbar.

Ihre besten Aufnahmen im Wohnzimmer als CEWE Wandbild
Mit nur wenigen Schritten gestalten Sie Ihr Wohnzimmer neu!

Wählen Sie dazu einfach in der Bestellsoftware oder im Online Editor das gewünschtes Format aus: Von Rechteckig, über Quadratisch bis hin zu Panorama: Sie haben die Wahl!

Laden Sie in nur wenigen Schritten Ihr gewünschtes Foto in die Software oder den Online-Editor, lassen Sie die Qualität automatisch überprüfen und schicken sie Ihre Bestellung ab. Nach nur wenigen Tagen halten Sie Ihr Wandbild von CEWE in den Händen. Gerade für minimalistische Einrichtungen eignet sich ein Schwarz-Weiß-Foto als Wandbild von CEWE ideal.

Aus folgenden Materialien können Sie für Ihre CEWE WANDBILDER auswählen:

Was sind Ihre Erfahrungen mit der Schwarz-Weiß-Fotografie? Erzählen Sie es uns gerne in den Kommentaren und zeigen Sie uns gerne Ihre Fotos auf Instagram unter dem Hashtag #meincewe.

Wir freuen uns auf Ihre Inputs!

Schreiben Sie einen Kommentar