Mein CEWE FOTOBUCH Logo
Kundendienst & Hotline
Montag bis Sonntag von 08:00 Uhr - 22:00 Uhr
Bitte rufen Sie uns gerne an: 0662-268-245

Fotofreunde Herborn, das Schloss und die Glockengießerei

Herborn – wo die Fotografie die meisten Freunde hat

Gemeinsam mit Interrail, Leica und HUAWEI bieten wir in diesem August ein einzigartiges Fotopraktikum an.
Valeria, Sebastian, Bianca und Davide reisen – ausgestattet mit Interrail Pässen, hochwertigen Leica Kameras sowie brandneuen HUAWEI P10 – quer durch Europa. Mit ihrer ganz persönlichen und faszinierenden Art, Erlebnisse mit Hilfe von Texten und Bildern zu illustrieren, werden sie ihre Highlights und die schönsten Momente dokumentieren.

Text: Valeria Anna Lampert | Fotos: Sebastian Gansrigler

Im Zug nach Herborn waren wir alle sehr neugierig was uns in der Kleinstadt erwarten würde. Am Bahnhof angekommen machten wir uns auf den Weg zu unserem Apartment. Bei der ersten Erkundungstour durch die Stadt fiel uns gleich die faszinierende Architektur der alten Häuser in der Innenstadt auf. Prädikat: märchenhaft – stellte Davide daraufhin gleich fest. Am nächsten Tag freuten wir uns sehr, das erste Mitglied der Fotofreunde Herborn, Hans-Dieter, kennen zu lernen. Er nahm sich sehr viel Zeit für uns und nach einem feinen Kaffee erkundeten wir das Wildgehege und genossen den Ausblick über die Stadt vom Dillblick aus.

Wieder zurück in der Innenstadt hatte sich das Zentrum bereits in ein Feuerwerk der guten Laune verwandelt. Aufgrund der hr4-Radtour versammelte sich Alt und Jung auf dem Marktplatz, um gemeinsam mit den Fahrradfahrern zu feiern. In diesem Rahmen durften wir auch den Herborner Bürgermeister Hans Benner und weitere Mitglieder der Herborner Fotofreunde kennen lernen. Nach einem sehr schönen Abend erwartete uns am darauffolgenden Tag eine Führung von Frau Ernst durch die Stadt Herborn, welche uns an den wichtigsten Orten vorbeiführte und uns außerdem jede Menge über die Geschichte erfahren ließ.

Wieder verbrachten wir die Nacht in Herborn, um am nächsten Tag früh nach Frankfurt aufzubrechen. Die Lage von Herborn ist richtig toll, da man ein charmantes Kleinstadtleben genießen kann und trotzdem sehr schnell in einer Metropole wie Frankfurt ist. Im so genannten Mainhatten verbrachten wir einen tollen Tag inklusive Kirmes, Skatepark und Sonnenuntergang auf dem Maintower.

Handgeschriebene Bücher

Am letzten Tag in Herborn wurden wir wieder von einem sehr sympathischen Mitglied der Fotofreunde begleitet. Gemeinsam mit ihm machten wir eine Tour durch das Schloss Herborn und durften auch einen exklusiven Blick in die Bibliothek werfen. Es war wirklich faszinierend, diese wunderschönen, zum Teil handgeschriebenen alten Bücher aus der Nähe zu betrachten.

Von Hand gegossen

Im Anschluss daran ging es weiter zur Glockengießerei Rincker in Sinn. Neben den sehr spannenden Informationen von Christian Rincker zur Herstellung von Glocken waren wir besonders auch von der Atmosphäre in der Werkstätte begeistert. Ein richtig toller Ort, um mit unseren Leica Kameras fantastische Fotos zu schießen! Nach einem anschließenden kurzen Abstecher zur Burg Greifenstein hieß es dann auch schon Abschied nehmen von Herborn.

Wir haben den Aufenthalt in Herborn wirklich sehr genossen. Die Stadt beeindruckt durch ihre wunderschöne Architektur, die gastfreundlichen BewohnerInnen und die schönen Geschichten, die an jeder Ecke nur darauf warten entdeckt und erzählt zu werden. Wir kommen sehr gerne wieder und hatten eine unvergessliche Zeit!

Die Fotofreunde Hernborn

Die Fotofreunde Herborn, auch Fotomafia genannt, sind eine Interessensgemeinschaft aus Herborn und Umgebung. Die Mitglieder verfügen über unterschiedliche Erfahrungen hinsichtlich der Fotografie und vom Anfänger bis zum Profi ist jeder willkommen. Aktuell treffen sie sich jeden ersten Tag des Monats und jeden 3. Mittwoch zu gemeinsamen Fotowalks, bei denen es darum geht aktiv Spaß an der Fotografie mit Gleichgesinnten zu erleben. Zudem finden auch Stammtische statt, bei denen über die Ergebnisse diskutiert wird und man sich auch gegenseitig helfen und austauschen kann.

www.diefotomafia.de

Das Schloss Herborn

Das Schloss Herborn wurde Mitte des 13. Jahrhunderts erbaut und ist seit 1947 im Besitz der evangelischen Kirche, die hier ihre Pfarrerinnen und Pfarrer ausbildet. Dabei sind 2/3 der Auszubildenden Frauen, das Durchschnittsalter liegt bei 30 Jahren und unter den Studierenden gibt es auch einige Paare. Das Schloss Herborn wurde 2001/2005 komplett renoviert und saniert, daher lässt das Äußere nicht im Geringsten das Innere erahnen. Die Räumlichkeiten sind bewusst sehr schlicht eingerichtet und jedes der Schlafzimmer für die SeminarteilnehmerInnen sieht mehr oder weniger gleich aus. Besonders schön: Auch in den Türmen des Schlosses kann man übernachten!

www.schloss-herborn.de

Die Glockengießerei Rincker

Die Glockengießerei Rincker ist seit 1590 im Familienbesitz und inzwischen weltbekannt. Die in Sinn gegossenen Glocken werden nämlich international verkauft und sind somit an vielen Orten auf der ganzen Welt zu finden. Insgesamt finden pro Jahr etwa vier Produktionsdurchgänge statt, in welchen jeweils drei bis acht Glocken hergestellt werden. Eine fertige Glocke hält dann mehrere Hundert Jahre. Nur wenige Kilometer von der Glockengießerei entfernt liegt die Burg Greifenstein. In der alten Wehranlage befindet sich ein Glockenmuseum und es besteht die Möglichkeit diese auch selbst zum Klingen zu bringen und ganz nebenbei auch noch eine tolle Aussicht zu genießen.

www.rincker.de

Weitere Informationen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere Artikel der Kategorie

Das Ende einer Reise

Related posts: Oldenburg und Borkum – eine traumhafte Reise in den Norden Create your own story – zu Besuch bei Interrail Amsterdam und Utrecht – Grachtenstadt im Groß- und Kleinformat… Weiterlesen

Paris und Genf – un voyage

Related posts: Oldenburg und Borkum – eine traumhafte Reise in den Norden Create your own story – zu Besuch bei Interrail Amsterdam und Utrecht – Grachtenstadt im Groß- und Kleinformat… Weiterlesen