Linz fotografiert GUT

„Da sollte man … Da müsste man … Könnte man nicht …?“

Es gibt unglaublich viele Ideen, die allzu oft am Strand des Vergessens versanden. Wieso? Weil es oft nicht klar ist, wo und wie diese Ideen Flügel bekommen könnten. Weil es für sie keine organisatorische oder finanzielle Unterstützung gibt. Weil die nötigen Kontakte fehlen.

 

Die Initiative

Frau Mader, Vorsitzende der Initiative GUT für Linz hat sich mit ihren Kolleginnen und Kollegen genau solchen Projekten angenommen, um Ideen für einen guten Zweck zu unterstützen. Es ist eine unabhängige Plattform abseits von Parteien, Institutionen und traditionellen Bürgerinitiativen entstanden, die außergewöhnliche Ideen engagierter Linzerinnen und Linzer initiiert und unterstützt.

 

Nach den Projekten „Linz läuft GUT“ und „Linz kocht GUT“ entstand die Idee eines Charity-Fotowettbewerbs „Linz fotografiert GUT“. An dieser Stelle wollte CEWE natürlich die Kreativität und Freude an der Fotografie gemeinsam mit der sozialen Ader der Oberösterreicherinnen und Oberösterreicher fördern.

 

 

 

CEWE für guten Zweck

Aus den Kategorien Natur, Menschenbilder, Architektur, Sport sowie Bilder rund um die Welt hat eine renommierte Jury je die besten 25 Bilder ausgewählt. Gedruckt auf Hartschaum wurden diese im Design Center Linz am Abend der Preisverleihung ausgestellt und konnten für einen guten Zweck erworben werden.

Der Reinerlös aus dem Bilderverkauf kommt ausschließlich gemeinnützigen Projekten aus dem Bereich Bildung für Kinder und Jugendliche in Linz und Umgebung zugute.

Die restlichen Exponate – und wir hoffen, dass es nach der Versteigerung nicht allzu viele sind – sind in der PlusCity in Linz ausgestellt. Kommen Sie doch einfach vorbei und schauen Sie sich die tollen Einreichungen an!

Schreiben Sie einen Kommentar

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu.Einverstanden
Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies, lesen Sie bitte hier.