Österreicher punktet bei internationalem Fotowettbewerb

Für den internationalen Fotowettbewerb „Our world is beautiful“ suchte CEWE die schönsten Fotos weltweit. In sechs Kategorien konnten die TeilnehmerInnen Ihre Fotos einreichen:

  • Sport
  • Menschen
  • Landschaft
  • Architektur
  • Verkehr und Infrastruktur
  • Natur

Christoph Oberschneider begeistert mit Landschaftsfotografie

Die CEWE-Jury kürte monatlich die drei schönsten Fotos. Stolz dürfen wir mitteilen, dass es im Juni ein Österreicher auf das Stockerl geschafft hat: Christoph Oberschneider hat sich gegen die internationale Konkurrenz durchgesetzt. Sein Foto „Der Morgennebel lichtet sich“ ist als eines der drei schönsten Bilder des Monats Juni ausgezeichnet worden. Wir sind beeindruckt und gratulieren recht herzlich!

Juni-Gewinnerfoto "Der Morgennebel lichtet sich"

© Christoph Oberschneider

Neben dem Österreicher haben es im Juni auch noch Ela Komarzyńska mit ihrem Bild „Dune“ und Caroline Junghans mit „Sunset in London“ geschafft, die Jury zu begeistern.

Juni-Gewinnerfoto "Dune"

© Ela Komarzyńska

Juni-Gewinnerfoto "Sunset in London"

© Caroline Junghans

Bald steht der Gesamtgewinner fest

Der Fotowettbewerb „Our world is beautiful“ ist bereits beendet. Die CEWE-Jury hat nun die schwierige Aufgabe, aus allen Einsendungen den Gesamtgewinner zu ermitteln. Dabei achtet sie vor allem auf die Qualität der Aufnahme (Fokus, Belichtung, Komposition usw.) und auf den Bildgedanken in Bezug auf das Wettbewerbsthema. Der Gesamteindruck des Fotos muss von der Wahl der Kategorie bis hin zur Bildgestaltung passen. Der Gewinner darf sich über den CEWE Photo Award sowie eine exklusive Fotoreise von artistravel freuen. Zudem erhält er eine Fotoausrüstung nach Wahl im Wert von 1.500,- Euro.

Schreiben Sie einen Kommentar