Christiane Cürvers: Prinzessin für ein Jahr

Raus aus der Kleinstadt, die Welt sehen und was erleben: Nach ihrem Abitur zog es Christiane Cürvers zuerst ins 100 Kilometer entfernte Köln, um dort Tourismusmanagement zu studieren. Ihr Ziel: Noch während des Studiums möglichst viele Länder und Städte zu besuchen. Es folgten längere und kürzere Exkursionen nach Palma de Mallorca, San Francisco und Thailand. Schliesslich heuerte sie nach bestandenem Bachelor an Bord eines Kreuzfahrtschiffes an, um als Scout die Landausflüge zu organisieren und zu betreuen. „Eigentlich dachten alle, ich käme niemals zurück.“ Doch je länger Christiane von zu Hause weg war, desto mehr merkte sie, wie sehr ihr ihre Heimat und die Menschen dort fehlten. Nach sechs Monaten auf dem Mittelmeer schlug sie ihre Zelte wieder in Walbeck auf. Zwar darf sie in ihrem aktuellen Job bei einem Online-Reiseveranstalter noch immer regelmässig hinaus in die Ferne, doch sie weiss jetzt genau, wohin sie zurückkehren will. „Durch mein Lernen, Arbeiten und Reisen in der Welt habe ich bereits so viele verschiedene Länder, Städte, Dörfer und Kulturen kennenlernen dürfen, dass mir bewusst geworden ist, wie lebenswert mein Leben hier in Walbeck doch ist.“ Mit ihrem Jahr als Spargelprinzessin setzte die 26-Jährige nicht nur sich, sondern auch der Beziehung zu ihrer Heimat die Krone auf. Wenn sie heute durch das CEWE FOTOBUCH blättert, in dem sie dieses besondere Jahr festgehalten hat, dann sieht die 26-Jährige darin nicht nur Erinnerungen an eine tolle Zeit, sondern auch eine Liebeserklärung an ihre Heimat.

Christiane und Christian In der Schule sassen sie schon nebeneinander. Gefunkt hat es aber erst vor drei Jahren auf einer Party.

Schon in der Schule gestaltete Janny, wie ihre Freunde sie nennen, ihre ersten Fotobücher. Allerdings hat sie jedes davon verschenkt. Die Idee, dass sie ein CEWE FOTOBUCH auch einmal ganz für sich erstellen könnte, kam ihr erst nach ihrem Studienexkursion 2012 in San Francisco. „Ich hatte so viele Eindrücke gesammelt und so viele Fotos gemacht, dass ich den Gedanken schade fand, meine Fotos nach dem Hochladen vielleicht kaum noch anzuschauen“, erklärt die Reiseexpertin. Es wären verschwendete Erinnerungen gewesen. Also begann sie direkt nach ihrer Rückkehr, die schönsten Fotos auszuwählen und in ein CEWE FOTOBUCH hochzuladen. „Ich habe allerdings schnell gemerkt, wie schwer mir die Auswahl fiel, da ich mit jedem einzelnen Bild so viele Emotionen verknüpfte.“ Aus der Not kreierte Christiane ihren ganz eigenen Gestaltungsstil. Anstatt vieler grossformatiger Aufnahmen, arrangiert sie meist mehrere kleine Bilder auf einer Seite – fast wie früher in einem geklebten Fotoalbum.

Video Icon

Zwischen Fernweh und Heimatliebe

Christiane Cürvers liebt die Menschen und die Traditionen ihres beschaulichen Heimatortes Walbeck. Trotzdem zieht es die 26-Jährige regelmässig raus in die grosse weite Welt. Was sie dort erlebt, hält sie nach ihrer Rückkehr im CEWE FOTOBUCH fest.

Halten Sie wie Christiane Cürvers Ihre schönsten Erlebnisse in einem persönlichen CEWE FOTOBUCH fest

Jetzt gestalten
Profile Icon

Zwei zum Pferdestehlen

Haben Sie schon einmal dieses Mädchen zum Pferdestehlen getroffen, von dem alle immer so gerne reden? Nein? Dann dürfen wir Ihnen Christiane Cürvers vorstellen.
Homestory Icon

Das Grosse im Kleinen

Wer denkt, nur eine Grossstadt biete ein abwechslungsreiches Freizeitangebot, hat noch nie einen Blick in den Terminkalender von Christiane und Christian geworfen. Kegeln gehen, regelmässige Männerabende, Yogakurs, Outdoorfitness, Stadtfeste und natürlich Spargelessen – in manchen Wochen ist es für das Paar gar nicht so einfach, ein paar ruhige Minuten zu zweit zu finden. Um dann nicht völlig erschöpft gemeinsam vor dem Fernseher zu versacken, versuchen die beiden, so oft es geht, ihre Paarzeit ganz bewusst zu geniessen. Bei einem Spaziergang im Wald oder einem romantischen Picknick am Walbecker Schloss können beide zu Ruhe kommen, den stressigen Alltag abstreifen, über ihre Zukunft reden oder einfach gemeinsam schweigen.
Ingrid Benedikt, die Hobbygärtnerin

Beim gemeinsamen Spaziergang durch den Walbecker Wald erholen sich Christian und Christiane gerne gemeinsam von ihrem stressigen Alltag.

Ein Einblick in Ingrid Benedikts Garten

Ihre Reisen und ihr Jahr als Spargelprinzessin – die wertvollsten Erinnerung bekommen immer ein CEWE FOTOBUCH.

Ingrid Benedikts Weltkugel

Noch eine Erdbeere? Christian und Christiane beim romantischen Picknick vor dem Walbecker Schloss.

Ingrid Benedikts Weltkugel

Das Spargelprinzessinnen-Kleid: Ein Kleidungsstück voller Erinnerungen

Christiane und Christian blaettern gemeinsam in dem CEWE FOTOBUCH

Ein Jahrbuch voller unvergesslicher Momente: Beim Blättern im Fotobuch lassen Christiane und Christian das Jahr als Spargelprinzessin noch einmal Revue passieren.

„In meinem Jahr als Spargelprinzessin durfte ich meinem Heimatort und seinen Bewohnern richtig nahekommen. Seitdem weiss ich so sicher wie noch nie zuvor, dass das hier der Ort ist, an dem ich leben will.“

(Christiane Cürvers)
Photobook Icon

Ein Jahr voller besonderer Momente

Beim der Ernte auf dem Spargelfeld, in der Kutsche beim Festumzug und beim Vorlesen im Kindergarten – das Jahr als Spargelprinzessin war für Christiane Cürvers voller unvergesslicher Erinnerungen. Blättern Sie durch Ihr Fotobuch und sehen Sie selbst, wie sie diese besonderen Momente festgehalten hat.

Hochzeit, Reise, Familie oder Hobby –
blättern Sie in mehr als 1.000 CEWE FOTOBUCH Kundenbeispielen

Lassen Sie sich inspirieren
Designtips Icon

Christiane Cürvers Tipps & Tricks

Mir fällt es grundsätzlich sehr schwer, die besten Bilder auszuwählen. Um mich nicht von zu vielen Aufnahmen trennen zu müssen, habe ich mich dafür entschieden, eher kleinformatig zu arbeiten. Das hat mir die Arbeit an meinem Buch enorm erleichtert.
Viele kleine Bilder zeigen die Vielfalt
Lieber klein als gross: Ich gestalte meine Fotobücher am liebsten wie ein klassisches Fotoalbum. Daher arbeite ich wenig mit grossformatigen Fotos, sondern ordne lieber mehrere kleine Bilder auf einer Seite nebeneinander an. Damit das nicht zu statisch aussieht, verwende ich immer eine wellenförmige Umrandung, wie man sie zum Beispiel bei Briefmarken findet. Ich finde, dass das einfach lockerer aussieht, als ein geradliniges Viereck.
Ein Auge für Details
Blick fürs Detail: Für ein harmonisches Gesamtbild mische ich grundsätzlich Porträtfotos mit Detailaufnahmen von Pflanzen, Tieren oder auch Landschaftsbildern. Deshalb achte ich beim Fotografieren immer darauf, auch Kleinigkeiten abzulichten, die beim ersten Hinsehen vielleicht nicht gleich jedem ins Auge springen. Im CEWE FOTOBUCH sind das aber am Ende die Fotos, die Leben auf die Seiten bringen.
Erinnerungen bewahren
Alles muss mit: Für dieses Buch habe ich einen besonderen Ansatz gewählt und diesmal auch eingescannte Dokumente wie Briefe oder Bekanntmachungen mit hinzugefügt. So wurde daraus ein dokumentarisches Jahrbuch.
rechtzeitig beginnen
Monat für Monat: Weil ich von Anfang an wusste, dass ich mein Jahr als Spargelprinzessin in einem CEWE FOTOBUCH festhalten wollte, habe ich mich nach jedem Monat hingesetzt, um Fotos zu sortieren, wichtige Dokumente einzuscannen und natürlich auch schon mit der Gestaltung des Fotobuchs angefangen. So sass ich am Ende nicht vor einem unüberwindbaren Wust an Fotos und konnte schon einen Monat nach meiner Prinzessinnenzeit das fertige Buch in Händen halten.

„Mit meinem CEWE FOTOBUCH versuche ich, jeden noch so kleinen Moment festzuhalten, damit ich mich immer daran erinnern kann.“

Jetzt ihr CEWE FOTOBUCH Gestalten
Makingof Icon

Hinter den Kulissen

Und jetzt nochmal drehen, bitte! Bis die letzte Szene im Kasten war, gab es für Christiane und ihren Freund Christian so einiges zu tun. Geduldig und vor allem immer gut gelaunt liessen sie sich auf jeden Vorschlag des CEWE-Kamerateams ein. Am Ende fuhr Christiane sogar noch einmal mit der Kutsche der Spargelprinzessin durch ihr Heimatdorf. Was für ein Einsatz!
Team mit Kutsche im Wald
Janny und Christian im Wald
Christiane erzählt ueber ihre Buecher
Poster Prinzessin
A schwäbisches Weihnachtskänsche
Christiane schwelgt in Erinnerungen
Janny und Christian im Wald
Christiane erzählt ueber ihre Buecher
A schwäbisches Weihnachtskänsche
Christiane schwelgt in Erinnerungen
Christiane schwelgt in Erinnerungen